10. November 2011

Drei Gründe, warum ich weniger blogge:

Wenn ich mich hier kaum sehen lasse, wenig schreibe und auch eure Blogs links liegen lasse hat das folgende Gründe:

1. bewußte Blog-Abstinenz

Ich habe bei mir eine gewisse Blog-Sucht festgestellt. Ständige Kontrolle der Statistik, Entäuschung über ausbleibende Kommentare, ständiges an den Blog denken etc.
Vielleicht kennt ihr das ja auch ;-)
Will ich nicht, schadet mir, nervt mich!
Darum habe ich beschlossen, viel weniger Zeit mit der Bloggerei zu verbringen!

2. Vorbereitung auf Hund

Demnächst zieht bei uns eine Hündin ein, damit ich Gesellschaft im Garten habe (mein Mann ist ja ein totaler Gartenmuffel, erwähnte ich das eigentlich schon?).
Die muß dann ja viel bewegt werden. Um meinen Tagesablauf sachte darauf einzustimmen, habe ich jetzt schon begonnen, weniger Zeit mit irgendwelchen Medien zu verbringen und mich mehr zu bewegen!
Außerdem habe ich viel Zeit mit der Suche nach dem geeigneten Hund verbracht.
Ende September wurde sie geboren und Mitte Dezember kommt sie, hoffentlich, zu uns:

Sayuri, ein wachsames Shiba-Inu-Mädchen

3. andere (schöne) Dinge

Es gibt noch ein, zwei Sachen, die mich beschäftigen. Sie haben auch mit Gärtnern zu tun.
Von denen werde ich aber später berichten, wenn alles in Sack und Tüten ist...



Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Oh, das ist aber ein süßer Hund. Wünsche Dir viel Spass mit ihm/ihr.


lg kathrin

Elephant's Eye hat gesagt…

Vonwegen Abstinenz - I decided to check stats once a week, gives a trend, without all the noise.

Will your Bloom Day still be up on the 15th? Linking to you tomorrow from my usual on the 11th post.

rosalie+gesine hat gesagt…

Danke, Kathrin!

Good idea, Diana!
Yes, Bloom day will still be on the 15th as ever :-)

gardenwalkgardentalk.com hat gesagt…

Your Shiba Inu is a really cute puppy. I had the bigger version of the Japanese dog, the Akita. I had him 13.5 years, which is long for the breed.

rosalie+gesine hat gesagt…

How nice, Donna, Akita´s are really beautiful dogs!
I would prefare a bigger dog if I would not live on the 3rd (4th in US)floor without a lift!

Elke hat gesagt…

Oh, ein Shiba-Inu - soooo süß!
Ich wünsche dir eine schöne Zeit mit dem Knuffel!
VG
Elke

Sisah hat gesagt…

Süß, sehr süß sogar, aber ich kann es mir nicht verkneifen zu unken, dass du dir eine vom Verhalten her nicht gerade einfache Hunderasse ausgesucht hast. Schau dir mal Martin Rütters Sendung zu einem Vertreter dieser Art an: http://www.ruetters-dogs.de/Live/Termine/?typ=lmedien&task=detail&id=5541&sort=datum
Aber vielleicht kennst du die ja auch und bist bestens gewappnet!
LG
Sisah

Suserl hat gesagt…

Oh, das kenn ich, diese Internetsucht... in allen Foren unterwegs und dann auch noch diese Bloggerei... ;-)
ich hatte letztes Jahr eine ähnliche Krise wie du.
Aber nach einer längeren Internetabstinenz und einer Besinnungspause, hab ich wieder begonnen, allerdings nun im erträglichen, "normalen" Rahmen.
Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem Hündchen!
Ach ja, und dass ich es nicht vergesse, ich möchte mich ganz herzlich bei dir für die lieben Glückwünsche bedanken! Du hast ja noch ein bissl Zeit, bis du sooo alt bist *grins*

Ganz liebe Grüße,
Susi

rosalie+gesine hat gesagt…

Danke für eure Kommentare, Elke, Sisah und Suserl!
Sisah, die Folge habe ich gesehen ;-) Ein Shiba ist nicht einfach, weiß ich, aber ich liebe die Herausforderung!
Als Vollblut-Pädagogin und Trotzphasen-Aussitzerin ersten Ranges werde ich schon klar kommen!!!
Und die Entscheidung für die Rasse Shiba ist eigentlich schon vor zwei Jahren gefallen, mit allem wenn und aber :-)

katzenfreundin hat gesagt…

Oh ja, sowas kann ich gut verstehen, oft stelle ich abends fest, dass ich viel zu viel im Internet war, statt mich um andere Dinge zu kümmern. Zur Zeit habe ich mich auch ein wenig zurückgezogen. Es muss einfach im Rahmen bleiben.

Eine süße Hündin, die da bei Euch einzieht;)

Liebe Grüße


Claudia

Traumhausgarten hat gesagt…

Liebe Gesine,

1. kenne ich nur zur Genüge ;) Mein Blog schlummert ja noch in den Kinderschuhen und da kommt schon manchmal ein bißchen Frust auf. Auf der anderen Seite macht es auch wieder unheimlich Spaß und ich freue mich über jeden Kommentar und Klick ;)

2. Ein Hundekind, wie schöööööön. Ich habe schon seit ich 12 bin Hunde und kann mir ein Leben ohne die Fellnasen gar nicht mehr vorstellen. Auch wenn es oft anstrengend ist, bei Wind und Wetter das Haus verlassen zu müssen, ist es eben auch gut, dass man dazu gezwungen wird ;) Ich wünsche dir gaaaaaanz viel Spaß mit dem neuen Mitbewohner und hoffe auf tolle Welpibilder ;)

3. ich bin gespannt.

LG Sandra

Annette hat gesagt…

Ja die Blogger-Sucht... ich muss mich auch disziplinieren, damit ich nicht zu viel rumblogge....meist schau ich nur zwei,dreimal die Woche rein und dann haben alle schon wieder so viel geschrieben... ja und die eigenen Posts... mal hat man Kommentare, mal nicht... welche Themen interessant sind habe ich auch noch nicht raus bekommen. Auf jeden Fall ist der Spaziergang mit Hund und Gartenmuffelmann dem Computer vorzuziehen. Viel Spaß dabei und ich wette wir werden bald lustige Erlebnisse mit Sayuri lesen können. Herzliche Grüße Annette

Christine @ the Gardening Blog hat gesagt…

What a gorgeous dog!!! I hope you will show us lots of photos once she is with you. Gardening companions are so precious and fun to have around. I'd love to see her grow up via your blog! (Stats are so unimportant in the greater scheme of things - I rarely look at mine - I blog for the fun of it, not for the "hits"?)

rosalie+gesine hat gesagt…

Ja, Claudia, die Balance zu finden ist gar nicht so einfach ... Es macht ja auch verdammt viel Spaß mit all euch super netten Bloggerinnen da draußen!!!


@Sandra: eben, das "bei Wind und Wetter das Haus verlassen müssen" bringt´s bestimmt unheimlich und hält fit!!!

@Annette: mein erfolgreichster Post war der über Igelkacke, schon merkwürdig ;-)

@Christine: thank you (also for the "like")!!!
I can´t wait to have her at our house, it´s so exciting! I have a lot experience with cats but none with dogs :-)

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Liebe Gesine,

Dein neuer kleiner Freund wird Dich sicherlich genügend fordern und beschäftigen. Vielleicht hast Du viel weniger Indoor-, dafür aber ordentlich Outdoor-Zeit. Und ich finde es nicht schlimm, wenn man sich ab und zu dazu aufrafft, dem wahren Leben gegenüber dem Internet-Leben Vorrang zu geben! Hab eine schöne Zeit, wir lesen voneinander.

Liebe Grüße
Dagmar

Annette hat gesagt…

Ich lach mich tot ;-) (über deinen Kommentar) LG Annette

rosalie+gesine hat gesagt…

@Annette: vielleicht sollten wir eine Aktion einführen mit Namen "mein erfolgreichster Post".
Mit der Unterkategorie "verblüffend".
Da hätte ich dann (evt.) schon gewonnen ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...