19. Oktober 2013

Meine Hütte, mein Palast!

Da ich euch endlich das Ergebnis der Küchenumbauaktion präsentierte, möchte ich euch hier auch noch zeigen, was ich diesen Sommer geschafft habe (allerdings hat der Garten ein bißchen gelitten...):


Vorher, ganz nett, aber völlig zusammengewürfelt und unharmonisch (oben)! Dann folgte der erste Anstrich mit Osmo Lasur...


...und dann der Zweite: das Ergebnis ist überzeugend, aber auch hart erarbeitet, obwohl es nur ein so kleiner Raum ist. Ich habe ca. 4 Tage lang 4-6 Stunden gestrichen. Der zweite Anstrich ging flotter, der erste war eine Quälerei. Ich glaube, es lag am Werkzeug, ich hatte das falsche besorgt! Merke: nicht immer auf das hören, was das Baumarkt-Personal empfiehlt!


Dann noch etliche Tage Regale streichen, Korbstühle besprühen und Möbel rücken, außerdem Sortieren, Arrangieren und Rumschrauben und (fast) fertig ist die Laube!


Kaum etwas habe ich gekauft, fast alles war schon vorhanden. Nur durch die Farbe erscheint der Raum viel harmonischer als vorher. Die Lampen allerdings sind neu und unterstreichen den maritimen Charakter des Ambiente. Das Ölbild habe ich vor langer Zeit auf der Strasse gefunden, als es in Berlin noch Sperrmüll-Aktionen gab!





Das gesamte "Wohnbereich", inclusive Küche, ist übrigens nur 18qm klein! Hinterm Haus gibt es aber noch ein winziges Klo und einen Schuppen.







Ich liebe vorher/nachher Bilder! Darum zum Schluß der direkte Vergleich:




Kommentare:

Elke hat gesagt…

Wow, das ist wirklich super geworden.
Weiß mag ich sowieso, und maritim wirkt es in der Tat.
VG
Elke

Kräuterfraala hat gesagt…

Hallo meine liebe Gesine,

ich bin beeindruckt! Lächelnd hatte ich einen Gedanken dazu...
Hat da nicht jemand so eine gewisse Vorliebe für weiße Pflanzen? Es ist wirklich ein wundervolles Umbauergebnis!

Liebe Grüße

Carola

rosalie+gesine hat gesagt…

Danke dir, liebe Elke!

rosalie+gesine hat gesagt…

Meine liebe Carola,
hihihi, ja, Weiss mag ich schon recht gerne, es beruhigt so!
Aber ich bin da nicht ganz so dogmatisch, wie manche Puristen aus Shabby-Chic-Kreisen, bei denen alles aussieht wie auf einem Schwarzweiss-Foto! Es darf halt auch mal knallen :-)
Ich wünsch dir einen wunderschönen Sonntag!
Drück dich!
Gesine

gardenwalkgardentalk.com hat gesagt…

I like your new maritime look to the space. It is bright and cheery. I looked at your kitchen too. I like the creative reuse of materials and the open storage. Nice job Gesine.

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Liebste Gesa, es ist so wunderwunderschön geworden! Richtig schnuckelig! Und der Garten wird es Dir verzeihen, da bin ich mir sicher! Kaum zu glauben, wie Du Dein Läubchen verwandelt hast - darf ich gucken kommen?

Sei gedrückt, Dagmar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...