23. April 2017

Die neue Terrasse, Teil 2

Es hat ziemlich lange gedauert, bis die Terrasse dann fertig wurde: erst fror es und dann kam dem Jay immer etwas dazwischen. Monatelang lag das Material bereit und der Rasen darunter hat sich komplett aufgelöst:


Plötzlich aber ging es total schnell und die Terrasse war fast fertig! Das ging dann sooo fix, dass ich die einzelnen Schritte leider nicht festgehalten habe. Hier ein Foto von Ende April 2017:


Ich habe mich übrigens für ganz einfache dunkelgraue Betonsteine entschieden die in einem Sandbett verlegt wurden, da ich die schlichte Zurückhaltung dieses Baustoffes überzeugend fand! Eine gute Entscheidung, denn der Belag passt sich gut in die Gesamtheit des Gartens ein und dominiert ihn nicht. Eine gute Idee von Jay war der barierrefreie Übergang vom Rasen zur Terrasse, nun habe ich die Möglichkeit, das Fahrrad bis an das Haus zu fahren.

Ich habe mir dann auch noch einen neuen Sonnenschirm geleistet. Der alte war von Ikea und hat mehr als 10 Jahre gute Dienste geleistet. Ich vermisse ihn immer noch ein bisschen, aber der neue ist ein Schwenkschirm, optisch zwar nicht so ansprechend wie der Alte, aber doch viel praktischer.

Ein Foto der fertigen Terrasse folgt, ich muss erst noch eins machen :-)

Keine Kommentare: